Sehr geehrte Patienten,

Aufgrund der aktuellen infektiologischen Situation bitten wir Sie,

wenn Sie einen sehr schweren Infekt der oberen Atemwege mit Fieber haben, sich nicht direkt in der Praxis vorzustellen, sondern uns zunächst telefonisch zu kontaktieren.

Wir werden Ihnen dann ein Zeitfenster in unserer Infektsprechstunde zuweisen, in dem Sie sich bei uns persönlich vorstellen können.

Wir bitten Sie direkt beim Betreten der Praxis als erstes zu berücksichtigen:

  • Wenn Sie sich wegen eines Infektes der oberen Atemwege oder wegen Fiebers vorstellen und dringlich ärztliche Behandlung benötigen, sagen Sie das sofort.
  • Sie dürfen dann, nachdem wir Sie registriert haben, im Wartezimmer Platz nehmen.

Wenn Sie Kontakt zu einem sicher mit Coronavirus Infizierten hatten, sagen Sie das bitte sofort.

In den oben genannten Fällen werden wir mit großer Wahrscheinlichekeit eine Nasen-Rachen-Abstrich-Diagnostik durchführen.

  • Wenn Sie sich wegen anderer Beschwerden vorstellen, (Kein Fieber, Kein Schnupfen oder Husten, keine Halsschmerzen), werden wir Sie einem anderen Wartebereich zuweisen.