Selbstvertändlich werden Nasen-Rachen-Abstriche für Corona-Antigen-Schnelltests sowie Corona-PCR-Tests in unserer Praxis durchgeführt.

Für ein maximal sicheres Ergebnis unter Vermeidung möglicher Verletzungen ist es zwingend erforderlich, dass hochqualifiziertes medizinisches Personal, idealerweise ein Arzt, diese Untersuchung vornimmt.

In unserer Praxis wird der Test durch die Ärztin durchgeführt, damit Sie sicher gehen können, dass ihr Testergebnis so zuverlässig wie möglich ist und Ihnen beim Durchführen des Tests keine Verletzung zugefügt wird.

In folgenden Fällen wird eine solche Untersuchung entweder von der Krankenkasse oder vom öffentlichen Gesundheitssystem bezahlt

  • beim Vorliegen von Covid-typischen Symptomen (Husten, Fieber etc)
  • bei gesicherten Kontakt zu einem an COVID Erkranktem
  • bei roter Nachricht in der Corona-Warn-APP
  • bei Rückkehr aus Risikogebieten außerhalb Deutschlands
  • vor Aufnahme in eine Rehaklinik
  • als Pädagoge (seit 14.1.2021 nur noch Antigenschnelltst)

 

Sollten Sie außerhalb dieser Fälle Interesse an einem Antigenschnelltest haben, z.B. wenn ein Besuch bei Verwandten notwendig ist, können wir Ihnen einen solchen Schnelltest ab dem 18.1.2021 für 29,00 Euro als Individuelle Gesundheitsleistung (Selbstzahler) anbieten.

  • Hierzu vereinbaren Sie gerne – auch Online über Doctolib – einen allgemeinen Termin. Am Telefon oder beim Einchecken an der Rezeption benennen Sie direkt Ihr Anliegen, damit die Formalitäten zuvor geregelt werden und Wartezeiten auf ein Mindestmass reduziert werden können.